• Ablaufanalysen bzw. Schwachstellenanalysen nach REFA
  • Aufzeigen von Schwachstellen.
  • Vorschläge der Optimierung von Abläufen und in der Fertigung.
  • Dokumentation der Optimierung bzw. Vorschläge

Projektdauer: kontinuierlich seit 2016

  • Ablaufanalysen bzw. Schwachstellenanalysen nach REFA
  • Aufzeigen von Schwachstellen.
  • Vorschläge der Optimierung von Abläufen und in der Fertigung.
  • Dokumentation der Optimierung bzw. Vorschläge

Projektdauer: 2 Monate 2018

  • Ist Analyse im Fertigungsbereich Drehen, Pressen, Imprägnierung, Brennen.
  • Zeitstudien nach REFA mit ORTIM a5.2 zur Erstellung von Rüstzeiten, Arbeitsplanerstellung sowie Pflege der Daten.
  • Ablaufoptimierung im Fertigungsbereich Drehen, Pressen, Imprägnierung, Brennen.
  • Umsetzung der Optimierungsmaßnahmen in den Fertigungsbereichen.

Projektdauer: 7 Monate 2018

  • Prüfung und Optimierung Unterlagen und Dokumente aus der Drehgestell Fertigung.
  • Abstimmung mit entsprechenden Abteilungen.

Projektdauer:
3 Monate 2018
3 Monate 2019

  • Ablaufstudien nach REFA
  • Reorganisation der Fertigungsabläufe
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Schwachstellenanalyse

ab 01/2017

  • Erfassung von Zeitstudien gemäß REFA in der Schweißerei mit
    Erfassungsgerät ORTIM a5.2
  • Zeitstudien und darauf basierende Neugestaltung der Fließfertigung in der
    Montage bzw. Endmontage
  • Reorganisation von Abläufen
  • Vereinbarungen mit Geschäftsleitung und Betriebsrat

5 Jahre / 10 Monate

  • Prozessoptimierung allgemein u.a. mittels
  • Montagebandaustaktung und
  • Zeitstudie nach REFA

1-monatiges Projekt

  • Zeitstudien und darauf basierende Neugestaltung der Linie

1-monatiges Projekt

  • Neugestaltung Montageband-Fließfertigung
  • Zeitstudien Schweißen und Montage

3-monatiges Projekt

  • Zeitstudien gemäß REFA mit Zeiterfassungsgerät ORTIM a5.2 sowie DRIGUS-MULTIDATA
  • Planzeitbausteine
  • Arbeitsplatzgestaltung

5-monatiges Projekt

  • Betriebsproduktionsleitung; 180 Mitarbeiter in der mechanischen Bearbeitung, Schweißerei und Endmontage
  • Reorganisation von Abläufen
  • Umstrukturierung zu Lean-Production um einen effizienteren Einsatz der Produktionsfaktoren und Betriebsmittel zu erreichen
  • Ermittlung von Kennzahlen und Zeitstudien gemäß REFA
  • KVP – Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
  • Arbeitsplanerstellung mit AV – Arbeitsvorbereitung
  • Gestaltung der Materialwirtschaft zur „just-in-time“-Fließfertigung, innerbetrieblich und extern
  • Betriebssteuerung mit der Konstruktion, dem Einkauf und der Arbeitsvorbereitung
  • Termin- und Qualitätssicherung
  • Vereinbarungen mit Geschäftsleitung und Betriebsrat

18-monatiges Projekt

  • Zeitstudien gemäß REFA
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Reorganisation von Abläufen
  • KVP

8-monatiges Projekt

  • Zeitstudien gemäß REFA
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Taktung der Fließfertigung

4-monatiges Projekt

  • Zeitstudien gemäß REFA
  • Arbeitsplanerstellung
  • Taktung der Fließfertigung

4-monatiges Projekt

  • Zeitstudien gemäß REFA
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Taktung der Fließfertigung

Projektdauer: kontinuierlich seit 2006

  • Zeitstudien gemäß REFA
  • Reorganisation von Abläufen
  • Taktung der Fließfertigung

18-monatiges Projekt

  • Zeitstudien gemäß REFA
  • Arbeitsplatzgestaltung in der Fließfertigung
  • Lean-Production
  • Vereinbarungen mit dem Betriebsrat

6-monatiges Projekt

  • Reorganisation von Abläufen
  • Zeitstudien nach REFA
  • Arbeitsplanerstellung

3-monatiges Projekt